Der Prinz und der Gloeckner
Gedichte

Liebe ist wie Apfelmus

(2008-02-07, 2008-05-25)

Manche mögen ihn nur süß und fein
Ganz weich und ohne Fehl muß er sein
Ich mag ihn auch mit groben Stücken
Und leicht säuerlich kann er mich entzücken
In den Zutaten liegt ein Trick
Und die Zubereitung macht ihn schick
Und so verschieden die Geschmäcker dann auch sind
Mit der Sehnsucht der Erwartung der Genuß bereits beginnt
Frisch und selbstgemacht
Erweckt er eines jeden Leidenschaft
Ist er aber abgestanden
Kann er bei niemandem mehr landen
Stil: 0  1. 2. 3  4  N  D