Der Prinz und der Gloeckner
Gedichte

 

(1998-11-02)

wenn es dunkel ist
wie gern hätte ich deine hand
die die meine hält
wenn es dunkel ist
wie gern fühlte ich mich geborgen
in deinen armen
ja
wenn es hell ist
wenn die sonne scheint
können wir doch alle allein
unsere lachenden masken tragen
aber wenn es dunkel ist
was dann?
dann brauche ich dich
auch ohne viel worte
und ohne große taten
dann laß mich nicht
in meiner dunkelheit allein
dann wärst du mein
sonnenschein
und unser lachen wäre echt
Stil: 0  1. 2. 3  4  N  D