Der Prinz und der Gloeckner
Gedichte

Kaktus und Maus

(2007-06-18)

Im Wüstensand ein Kaktus steht
Daran zerrt gnadenlos und heiß der Wind.
Ein Mäuschen daran sein Beinchen hebt
Und bewegt sich dabei recht geschwind.
Wertvoll wäre das güldne Naß
Für den wehrhaften Kollegen.
Doch das Mäuschen macht nur Spaß
Und verkneift es sich der Stacheln wegen.
Da zeigt sich schnell die Lehre:
Wer immer sich nur wehrt
Der macht es auch verkehrt.
Tja wenn es nur so einfach wäre...
Stil: 0  1. 2. 3  4  N  D