Der Prinz und der Gloeckner
Gedichte

Sprachecken legen kurze Brände

(2001-02-09)

Ich mag keine Grütze singen,
kein Gnom kann meine Scheine gilben
doch die Wachtel mag's mit Speck
viele Lieder kannst du mir verschweigen.
Ich gehe nicht!
Zieh nur mit den Wolken fort!
kein Hahn kann den Kummer kühlen
doch schöner wär es schon gewesen
Mir ist wie Girren im Juli
hör' ich dein Kehlchen schwelgen
Froh war ich nur mit Gnomenspeck
doch du magst auch ihre gelbe Grütze
Weh, Weh! mir!
Eins kann's nicht sein
ich zweifle an der lichten Stimmung
keine Wut mag sich zur andern fügen
Stil: 0  1. 2. 3  4  N  D