Der Prinz und der Gloeckner
Gedichte

Stern

(2000-08-13)

Du kannst dir gar nicht
vorstellen
daß es viel mehr Sterne
am Himmel gibt
als Sand
am Strand
und doch:
wenn sie in der Zeitung schreiben
der eine kleine Stern
dort oben
wird morgen
explodieren
dann gehst du auch prompt
in die Geschäfte
kaufst dir ein Billig-Fernrohr
und siehst dir
das Schauspiel an
übermorgen
schon ist dann das Spektakel
für dich
schon wieder vergessen
das nächste Ereignis
wartet schon wieder
im Terminkalender
den kleinen Stern aber
dort oben
wirst du nicht einmal
vermissen
du fragst nicht
warum er verschwunden ist,
wozu das Spektakel
du fragst immer nur
nach dem nächsten
Höhepunkt
welcher deinem ereignislosen
Leben Abwechslung verschafft
der kleine Stern aber
ist weit weg
und obwohl es
so viele davon gibt
wenn niemand ihn in Erinnerung
behält
ist es
fast
so
als
hätte
es ihn nie
gegeben
Stil: 0  1. 2. 3  4  N  D